Hawks History

Football Geschichte wird geschrieben...

Die Vereinsgeschichte der Nürnberg Hawks

Hawksgruendung: Aus Freunden wird ein Verein

Aus Freundschaft wird Vereinschaft…

Die Geschichte der Hawks begann mit ein paar Freunden, die gemeinsam das Ei werfen wollten und nicht zu den bereits bestehenden Vereinen in Nürnberg dafür gehen wollte. Aus ein paar Freunden wurden schnell immer mehr American Football begeisterte, sodass bald aus den Freunden ein neuer Verein wurde, in dem jeder unerfahrene Neuling Football spielen würde können:

Die Nürnberg Hawks wurden am 10.09.2015 von Fritz Krehan, Björn Holm-Seelow, Dominik Brütting, Adrian Meier, Clemens Wehner, Alexander Salomon und Bastian Brezinski gegründet. Damals noch unter dem Namen Nürnberg Blackhawks, dieser wurde am 26.01.2016 in Nürnberg Hawks geändert.

Aus den sieben Gründern bildete sich die erste Vorstandschaft.

Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte am 01.03.2016.

Bis zum 27.05.2016 waren die Hawks auf einem öffentlichen Sportplatz der Stadt Nürnberg beheimatet. Es folgte der erste Umzug, man wechselte auf das Gelände des SC Viktoria Nürnberg.

Im ersten Jahr wurde auf die Teilnahme am Spielbetrieb verzichtet. Dafür wurden einige Scrimmages abgehalten, unter anderem gegen die Plattling Black Hawks, Murach Black Pirates, München Rangers und Bamberg Phantoms. 

Ankommen und loslegen…

Die offizielle Aufnahme in den bayrischen American Football Verband erfolgte am 21.11.2016.

Am 11.04.2017 zogen die Nürnberg Hawks ein weiteres Mal um, diesmal auf den Platz der DJK Eintracht Süd. Nun ging es in die Vorbereitung zur ersten Saison der Vereinsgeschichte. In dieser Phase fand das erste offizielle Freundschaftsspiel in der Geschichte der Hawks statt, der Test gegen die Bamberg Bears ging mit 34:8 verloren.

In der Saison 2017 starten die Hawks in der Aufbauliga Bayern.

Am 14.05.2017 war es dann soweit, die Nürnberg Hawks starteten in ihre erste Saison.

Zum Auftakt kam es zum Derby beim Stadtrivalen, den Nürnberg Rams II. Das erste offizielle Ligaspiel der Vereinsgeschichte wurde mit 36:21 gewonnen…

Der erste Touchdown in der Geschichte der Nürnberg Hawks wurde von Runningback Oliver Stahl erlaufen.

Hawks Team nach dem ersten Spiel der Vereinsgeschichte gg Nürnberg Rams
Kulisse beim ersten Heimspiel der Nürnberg Hawks

Das Hawksnest wird zum Kampffeld…

Am 09.07.2017 war es endlich soweit, das erste Heimspiel in der noch jungen Vereinsgeschichte stand an. Vor über 500 Zuschauern konnten die Nürnberg Hawks die Kümmersbruck Red Devils mit 31:12 besiegen.

Mitte des Jahres startete die Planung zur Gründung der Jugendabteilung. Am 27.09.2017 fand dann das erste Training der Hawks-Juniors statt.

Am 29.10.2017 ging die erste Saison in der Vereinsgeschichte der Nürnberg Hawks zu Ende. Im Endspiel um die Meisterschaft in der Aufbauliga Bayern kam es zum Spiel bei den Weiden Vikings. Das Spiel konnten die Wikinger mit 36:00 für sich entscheiden. Mit einer Bilanz von 8 Siegen und 4 Niederlagen beendeten die Hawks das Jahr auf Platz 3.

In der Saison 2018 starteten die Nürnberg Hawks in der Landesliga Süd an. Gegner waren die Augsburg Storm, Landshut Black Knights, Starnberg Argonauts und Bad Tölz Capricorns. Am Ende belegte man den 4. Platz, mit 5 Niederlagen und 3 Siegen.

Die Hawks-Brut lernt fliegen…

Am 21.04.2018 war es dann auch für unsere Juniors soweit, in Weiden wurde das erste Flag-Football-Turnier in der Vereinsgeschichte der Nürnberg Hawks gespielt.

Im ersten Spiel ging es für unsere U15 gegen die Weiden Vikings, die mit 27:19 besiegt wurden. Spiel 2 wurde mit 38:0 gegen die Bamberg Bucks gewonnen.

Der erste Touchdown in der Geschichte der Nürnberg Hawks Juniors war ein Pass von QB Nick Behn auf WR Jan Niederhöfer.

Hawks Juniors werden geboren
Hawks Vorstand 2018

Die erste Qual der Wahl…

Am 29.11.2018 haben die Nürnberg Hawks erstmals in ihrer Vereinsgeschichte einen neuen Vorstand ins Amt gewählt.

Nach den Rücktritten der bis zu diesem Zeitpunkt 1. und 2. Vorsitzenden, wurden in 7 Wahlrunden die 3 Vorsitzenden, 2 Schriftführer und 2 Kassierer neu gewählt. Neben den verbleibenden 5 Gründungsmitgliedern, die alle in ihren Ämtern bestätigt wurden, kamen Patrick Herold und Michael Egerer hinzu.

Der 2018 gewählte Vorstand der Nürnberg Hawks (von links nach rechts):

Adrian Meier (1. Vorsitzender), Bastian Brezinski (1. Schriftführer), Patrick Herold (2. Kassier), Alexander Salomon (3. Vorsitzender), Michael Egerer (2. Schriftführer), Dominik Brütting (2. Vorsitzender) und Clemens Wehner (1. Kassier).

Ein Field Goal vor dem nächsten Schritt…

In einer extrem starken Saison 2019 dominierten die Hawks zusammen mit den Weiden Vikings die Landesliga Mitte. Den Rivalen aus der Oberpfalz musste sich das Team im Hinspiel zwar mit 34:46 geschlagen geben. Dies sollte allerdings der einzige Dämpfer der Saison bleiben. Im Rückspiel überzeugten die Nürnberg Hawks auswärts mit dem wichtigen 10:0-Shutout. Am Ende entschied der direkte Vergleich das Duell mit den Weidenern: Zwei Punkte weniger standen auf dem Hawks-Konto und schrammten damit nur um Haaresbreite an den Aufstiegs-Playoffs vorbei.

Gegen Regensburg und Plattling ließ die härteste Defense der Landesliga-Staffel kaum Touchdowns zu und in den Partien gegen die Ingolstadt Dukes II blieb die eigene Endzone sogar blitzblank: Zwei Erfolge mit 76:0 Punkten zeigten hier das Potential der eigenen Offense.
Durch den Teamgeist und die gesammelten Erfahrungen legten die Nürnberg Hawks schnell ihre Ziele für die Saison 2020 fest: Aufstieg in die Bayernliga! Man freut sich auf ein sportlich erfolgreiches Wiedersehen mit den Vikings.

Ende des Jahres 2019 wurden die Nürnberg Hawks noch um eine neue Abteilung reicher, als die Erwachsenen Flagfootball Mannschaft der Nürnberg Rams zu den Hawks wechselte. 

Hawks vs Vikings: Drama Saison 2019
Hawks Vorstand 2020

Neuer Wind in den Flügeln …

Am 11.03.2020 wurde erneut ein neuer Vorstand gewählt, nachdem drei der bisherigen Vorstandsmitglieder aus persönlichen Gründen den Verein verließen.
Nach dem Rücktrick des 1. und 2. Vorsitzenden, sowie dem 1. Kassier wurden nicht nur neue Vorstände gewählt sondern auch intern neu strukturiert, um die Aufgabengebiete noch effektiver zu verteilen und betreuen zu können.

So wurde ein Teil der bestehenden Vorstände in neue Positionen gebracht: 
Bastian Brezinski (1. Vorstand), Michael Egerer (2. Vorstand),
Alexander Salomon
(3. Vorstand), Patrick Herold (2. Kassier),
sowie drei neue Vorstände berufen: 
Saskia Kreutzer (1. Schriftführerin), Robert Koch (2. Schriftführer), 
Kristin Ettner (1. Kassier) (Quarantänebedingt leider nicht auf dem Bild)

Zum ersten Mal in der Hawks-Geschichte wurden mit Saskia Kreutzer und Kristin Ettner zwei Frauen in den Vorstand gewählt.

 

Das ausgefallene 5. Jubiläum

Überschattet wurde nicht nur die Wahl, sondern auch die ganze Saison 2020 von der Coronapandemie, sodass der neue Vorstand gleich auf eine erste Probe gestellt wurde. Durch den Ausfall der Saison 2020 mussten alle Aufstiegsträume nochmals um ein Jahr vertröstet werden.

Auch die geplante Feierlichkeit zum 5. Geburtstag des Vereins im September 2020 musste aufgrund der Coronaregelungen ausfallen und wird hoffentlich eine freudige große Nachfeier im Jahr 2021 inklusive Aufstiegsfeier finden.

Mit Corona im Hintergrund geht das 5. Jahr des Vereins auf jeden Fall als denkwürdig und unvergesslich in die Geschichte ein. In diesem Zuge danken wir auch allen Fans, Unterstützern, Spielern, dem Vorstand und allen aktiven und passiven Mitgliedern für ihre Treue, Kraft und Hilfe in den letzten 5 Jahren. Ohne all die vielen helfenden, spielenden und anfeuernden Hände, wären wir heute nicht da, wo wir sind.
Also: Danke, auf die nächsten 5 Jahre und WE DEM HAWKS

5 jahre hawks Jubiläum
Neues Hawksnest bei der SG Viktoria

Umzug ins neue Hawksnest, Ersatzspielbetrieb und Head-Wechsel

Voller Hoffnung auf eine Saison 2021 sind wir im Januar 2021 in unser neues Hawksnest umgezogen.
Trainings- und Gameday Location lautet absofort:

Regelsbacher Str. 56
90431 Nürnberg

Außerdem schlossen wir uns der Allianz gegen Rechtsextremismus an, um ein Statement für Gleichheit und Gemeinschaft im Sport zu setzen.

Aller Hoffnung zum Trotz erfolgte schon im Frühjahr dann der Beschluss des AFVBy, dass auch die Saison 2021 nicht stattfinden würde

Doch die Teams der Landes- und Bayernliga schlossen sich zusammen, um einen Ersatz zu bieten: Der Bavarian Bowl wurde ins Leben gerufen und diente als Testsaison im neuen Hawksnest bei der SG Viktoria.

Im Laufe des Jahres trat auch der langjährige Headcoach der Tackle Herrenmannschaft , Junior, zurück und übergab das Zepter an Basti Göss als neuer Headcoach für die Saison 2022.

Der erste Titel der Vereinsgeschichte

Während die Bavarian Bowl Ersatzsaison für die Tackle Football Herrenmannschaft und auch die sehr reduzierte Turnier-Saison der Flag-Erwachsen eher mäßig verliefen – auch bedingt durch Pandemiebedingte Ausfälle von Spielern, Spielen und ganzen Turnieren -, konnte unsere U16 Flagmannschaft Hawks-Geschichte schreiben.

Die U16 unter Headcoach Nieko Carr bestritt eine überragende Turniersaison, die im Finalturnier gipfelte. Dort mussten sich die Juniors nur einer einzigen Mannschaft geschlagen geben und fuhr deswegen mit einem grandiosen Vizemeistertitel und dem ersten Pokal der Nürnberg Hawks nach Hause!
Die Juniors dürfen sehr stolz auf sich sein und haben damit 2021 trotz aller Rückschläge noch zu einem denkwürdigen Jahr gemacht!

2022 werden viele der U16 Spieler ihren nächsten Schritt in der U19 Tackle Mannschaft gehen und es liegt an den jüngeren, den Titel zu verteidigen. Wir sind optimistisch, dass sie sich dieser Herausforderung mit tollem Teamspirit und viel Herzblut annehmen werden.

Im Frühjahr 2022 übergaben die Coaches der U16 unter Headcoach Nieko Carr die Trainerschaft der U16 an die Spieler / Coaches der Flag-Erwachsenen und widmen sich nun dem Aufbau der U19.

Pokal Bayerischer Vizemeister 2021
verrueckte voegel

Personaltausch 2022

Das Jahr 2022 begann mit vielen personellen Aufstockungen und Erneuerungen:
Nicht nur wuchs unser Trainerstab von Monat zu Monat, sondern ehemaliges Vorstandsmitglied, Dominik Brütting, kehrte ins heimatliche Nest zurück als Sportlicher Leiter der Herrenmannschaft.

Auch bei der Vorstandswahl 2022 gab es erneut Neuerungen: Nachdem Michael Egerer, Kristin Ettner und Robert Koch ihre Plätze räumten, schlossen Alexej Kondraskov, Eddi Paul und Tarkan Hosdag die entstandenen Lücken.

In der Jugend übernahmen die beiden Spielermütter und Powerfrauen Yvonne Gutmann und Melanie Vogt die Posten der Jugendleiterinnen und setzten sich zum Ziel, die U16 und U19 voranzubringen.

Auch in der U16 wurde noch einmal der Trainerstab ausgewechselt und nach einigen Interimstrainern, übernahm im Laufe des Jahres Till Steinmetz den Head Coach posten.
Mit dem ständigen Trainerwechsel verlief die Saison 2022 für die U16 Flags nicht ganz so perfekt wie im Vorjahr, doch wäre ein Einzug ins Finale dennoch möglich gewesen, wenn dieses nicht kurzfristig vom Verband abgesagt worden wäre.

 

Der erste Meistertitel und perfect Season

Für die Herrenmannschaft dagegen verlief die Saison wie ein Traum. Der Traum, der bereits seit 2019 geträumt wurde: „Unser Spiel“ machen und damit erfolgreich aufsteigen.
Nicht nur war der Aufstieg noch vor dem letzten Spiel sicher, sondern die Mannschaft zog ungeschlagen und zuhause ohne Gegenpunkte in die Playoffs ein.
Nachdem das Halbfinale leider von Gegnerseite abgesagt wurde, stand dem Titel nur noch das Finalspiel gegen die Königsbrunn Ants im Weg.
Und auch dieses gewann die Mannschaft von Basti Goess eindeutig – trotz verhältnismäßig schlechterer Leistung als in den Spielen zuvor.

Somit durften wir uns erstmalig Meister nennen. Meister der Landesliga Saison 2022 – und damit wohl letzter Meister, der in dieser Liga gekürt wird.

Nächstes Jahr erwartet die Herren nun die Bayernliga. Einige bekannte Mannschaften werden mit dabei sein, aber auch einige neue.
Durch die Ligareform 2022 wurden gleich 10 Teams der Aufstieg in die Bayernliga gestattet (1. & 2. jeder Division + die 2 besten 3. )

Wir freuen uns sehr auf die Herausforderung Bayernliga und sind sehr stolz auf die Arbeit, die der Trainerstab um Domi Brütting und Basti Goess zusammen mit den Spielern geleistet haben!

Meistertitel 2022
Hawks-FKF-Cheerleader

Durchstarten 2023

2023 mussten erneut einige personelle Änderungen vorgenommen werden im Verwaltungsapparat der Hawks:
Für Alexej Kondraskov und Tarkan Hosdag wurden die aktiven Spieler Aaron Schneckenpointer (Finanzen) und Max Höfer (Jugend) in den Vorstand gewählt, die gleich ordentlich anpackten.

Auch das Management der Hawks stand in diesem Jahr mit dem Aufstieg in die Bayernliga vor der Herausforderung, einen höherklassigen Spielbetrieb auf die Beine zu stellen, bei dem den Fans noch mehr geboten sein sollte, als in den Jahren zuvor und das an noch mehr Spieltagen als in den Jahren zuvor. Durch einige neu dazugewonne Sponsoren wurde dies auch möglich gemacht.
Außerdem wurde eine erfolgreiche Kooperation mit dem Karnevalsverein der Fränkischen Kanalflotte geschlossen, die in den Sommermonaten nun unsere Hawks-Cheerleader bilden.

Außerdem wurde die Flag-Erwachsenen Mannschaft neu wiederbelebt und erfreut sich ständig wachsender Spielerzahlen. Der Spaß am Football steht in diesem Jahr noch an oberster Stelle. Ab nächstem Jahr sind dann die ersten Fun-Turniere geplant.

Spielbetriebe 2023

Juniors

Bei unseren Juniors wurde die U16-Flagjugend noch um eine U13 erweitert, da der Zustrom der jungen Spieler einen separierten Spielbetrieb erlaubte. Die Coaches Till Steinmetz und Andreas Jurgeleit führten die U13 in der Feldsaison auch gleich bin ins Finalturnier nach Ingolstadt. Im bayernweiten Vergleich schnitt man damit in der ersten U13 Saison der Vereinsgeschichte stolz als insgesamt achtbestes Team ab.
Für die U16 genügte es in diesem Sommer leider nicht für einen Einzug ins Finale.

Herren

Das Ziel in der 1. Bayernliga Saison war klar: Etablieren in der neuen Liga und weit entfernt vom Abstiegskampf sein.
Dieses Ziel musste nach einem durchwachsenen Start in die Saison schnell nach oben korrigiert werden: Nach einem Sieg gegen die stärksten Konkurrenten in der Division Mitte ging es plötzlich um den Einzug in die Playoffs. Nachdem dies glückte sogar um den erneuten Aufstieg. Das Finale fand für die Hawks damit wieder auf heimischen Boden statt. Diesmal musste man sich jedoch den starken Passau Pirates geschlagen geben und beendete damit die Saison als Vizemeister. Der Aufstieg ist damit noch nicht geglückt. Jedoch das ausgesprochene Ziel dann für die Saison 2024.

Division-Sieger 2023

All-Time Stats American Football Seniors

0
Seasons played
0
Games played
0
Victories
0
Points scored
0
Points allowed
0
Touchdowns
0
Point After Touchdowns
0
Two Points Conversions
0
Field Goals
0
Interceptions
0
Fumbles recoverd
0
Sacks