Flag Football Erwachsene: Liga-Auftakt in Bamberg

WIR SIND ZURÜCK!

1. Flag-Turnier 2022

Ergebnisse:

Vorrunde
Hawks vs Lizzards 19:34
Hawks vs Red Devils 42:8

Playoffs Viertelfinale
Hawks vs Skorpions 47:32

Playoffs Halbfinale
Hawks vs Wombats 39:44

Spiel um Platz 3
Hawks vs Sparrows 19:20

Nach einem Rebuilding Prozess der mit der Hallensaisons im letzten Jahres begonnen hatte, können wir mit Stolz sagen „wir sind zurück“!

Was sich bei den Testspielen schon angedeutet hatte, konnte beim ersten Turnier des Jahres bewiesen werden. Die Hawks sind jünger und athletischer denn je und durch die Zugänge im Trainerstab durch Jonathan Altvater für die Offense und Fabian Schramm für die Defense konnten wir uns auch technisch wesentlich verbessern sagt HC Andre Faika.

Gleich beim ersten Spiel gegen die absoluten Favoriten Kelkheim Lizzards konnten wir in der ersten Halbzeit sehr gut mithalten mit 19:20, dass Niveau konnten wir leider in der zweiten Halbzeit nicht ganz halten und verloren mit 19:34.

Trotzdem war das für uns ein riesen Erfolg, da wir im letzten Jahr sehr hoch verloren hatten. Die Lizzards sind nicht ohne Grund ein Favorit für den Deutschen Meister in diesem Jahr.

Nach einem souveränen Sieg gegen Kümmersbruck ging es ins Viertelfinale gegen Stuttgart. In der ersten Halbzeit lief nichts mehr wie es sollte und wir lagen zwei TD zurück. Aber das Team hat enormen Kapfgeist bewiesen und wir kamen in der zweiten Halbzeit zurück. Wir holten nicht nur den Rückstand auf, sondern konnten noch deutlich gewinnen!

Im Halbfinale gegen Würzburg hatten wir einen offenen Schlagabtausch und es ging hin und her. Nur ein paar wenige individuelle Fehler hielten uns vom Einzug ins Finale ab und wir verloren sehr knapp mit 39:44.

Letztlich kamen wir auf Platz vier bei dem mit fünf Spielen, also 200 Minuten Flagfootball sehr kräftezehrenden Turnier.

Nun werden wir uns in den kommenden Wochen auf das nächste DFFL Turnier vorbereiten und die Fehler im Training beheben.

Impressionen zum Turniertag: